Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 792.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ich würde den Faden gerne nochmal auffrischen, ich hatte vor 2 na eher 3 Jahren das große Glück im Rahmen einer Veranstaltung der DGLZ in Dielmissen 5 Tiere zu erwerben. Es entpuppte sich als ein 2/3 Gespann. Mein Plan für eines meiner Wohnzimmerbecken mit den Massen 150x50x40 sah so aus das ich ein *Zimmertemperaturbecken* gestalten wollte mit eben diesem Australoheros, Amatitlandia nigrofasciata und Xiphophorus montezumae Die 5 red caibal sind eingezogen, ich würde mich immer noch darüber freu…

  • Mindestgrößen für Mittelamerikaner

    Winnie - - Mittelamerika

    Beitrag

    Ich war vor einigen Monaten auf einer Ausstellung von Lebendgebärenden in der Nähe von Kassel um mir schonmal ein paar Xiphophorus montezumae als VG zu den von mir favorisierten ced ceibal zu erstehen. 2 Tage lang liefen da Auktionen durchgängig, der Auktionator beeindruckte mich. Am Ende des ersten Tages öffnete er eine Styrobox, zog eine Tüte heraus, schaute was darauf stand und sprach: "Was ist das denn?" Sein Beisitzer antwortete: "Scheint irgendein Cichlide zu sein!" Der Auktionator: "Ich v…

  • Mindestgrößen für Mittelamerikaner

    Winnie - - Mittelamerika

    Beitrag

    Danke für den Tipp, Treffer: Australoheros sp, red ceibal. Wenn es bezgl. der Beckengröße und der angegebenen Temperatur keine Bedenken gibt werde ich mich mal einlesen. LG Winnie

  • Mindestgrößen für Mittelamerikaner

    Winnie - - Mittelamerika

    Beitrag

    Mkayy danke für die Info. Kränkelnde Fische sind natürlich Mist und machen keinen Spaß. Eigentlich wollte ich ohne Heizung auskommen, dann muss ich nochmal in mich gehen. LG Winnie

  • Mindestgrößen für Mittelamerikaner

    Winnie - - Mittelamerika

    Beitrag

    Jöpp, sieht bei mir ähnlich aus mit 19°, dann wird das wohl nichts. Gibt es MA Cichliden die 19°-21° auf Dauer mögen?

  • Mindestgrößen für Mittelamerikaner

    Winnie - - Mittelamerika

    Beitrag

    Die Fragen werden sicher kommen, meine ersten Favoriten sind diverse Thorichthys. Grundfläche 150x50. Höhe 40. 1. Frage: Sind die bei Zimmertemperatur zu halten oder haben die es gerne wärmer?

  • Mindestgrößen für Mittelamerikaner

    Winnie - - Mittelamerika

    Beitrag

    Hi ich meinte den Link der hier im Unterforum steht mit Mindestanforderungen, der funzt nicht. Danke für den Tipp, das hatte ich gesucht. LG Winnie

  • Mindestgrößen für Mittelamerikaner

    Winnie - - Mittelamerika

    Beitrag

    Hiho nach nunmehr 6 Jahren mit meinen Vikis im Wohnzimmer dürstet es mich nach etwas anderem. Nun habe ich die TAbelle gesucht wo die Mindestgrößen von Becken für die MA aufgelistet sind. Wenn ich auf den Link klicke lande ich im Off. Wie kann ich die Tabelle einsehen? LG Winnie

  • Hi Marvin thx für deine AW. Dann werde ich die Temp mal auf 20 Grad runterfahren und schauen was passiert. LG Winnie

  • Hiho Ich halte in einem 60er Becken ein Pärchen der o.g. Art Variante Nigeria Red zusammen mit einigen E. dageti. Soweit nichts aufregendes. WW wöchentlich mit Regenwasser untemperiert. Zur Sache: Beim WW ziehe ich den Heizungsstecker und diesmal vergaß ich es ihn wieder anzustöpseln. Die Tiere verhielten sich wie immer, fraßen und balzten wie immer, keinerlei Auffälligkeiten. Gestern fasste ich in das Becken und dachte mir, das ist ja kühl. Ich schaute auf s Thermometer und sah 18 Grad. Ein Bli…

  • Zitat von Mawenzi: „ Gehe auch davon aus, dass die ursprünglich im Handel gekauften Tiere keine Hybriden waren. Es handelt sich hierbei um ein Jungtier der zweiten Generation und sowohl die Nachzuchten der ersten, als auch der zweiten Generation (bis auf diese Ausnahme) sehen alle einheitlich aus. Schönen Gruss, Martin.“ Hallo Martin warum denkst du das die im Handel gekauften Tiere keine Hybriden sind?

  • Cichlidennachzuchten verkaufen...quo vadis?

    Winnie - - Allgemein

    Beitrag

    Zitat von Mr. Dovii: „...jetzt ist alles weg, ich werden in Zukunft nichts mehr nachziehen, nur noch auf verbindliche Bestellung.“ Hi Peter und all so mache ich das mit meinen Vikis auch. Was zufällig groß wird ist in Ordnung. Extra abfangen lohnt sich nicht da die Tiere nicht absetzbar sind. Die einzigen Cichliden die ich gut absetzen konnte waren meine taeniatus, Da bekam ich 15 Euro/Paar. Für ausgewachsene Tiere. Der Händler verkaufte sie für 35 Euro weiter und war innerhalb 1 Woche 10 Paare …

  • Yssichromis piceatus Nachwuchs

    Winnie - - Victoria

    Beitrag

    Hi bei meinen nyereris lasse ich das Mädel meist noch eine Woche bei den Kleinen um sie wieder aufzupäppeln. Ich konnte bisher nicht beobachten das die Mutter ihren eigenen Jungen nachstellt. Es wurde immer die Anzahl an Jungen groß die auch die Schnute verlassen hat. Das Jungfische, die in der großen Gemeinschaft mit aufwachsen langsamer wachsen kenne ich auch. Meine Vermutung ist das sie schlicht einfach weniger zu futtern bekommen und insofern auch langsamer wachsen als die Jungen die man gez…

  • Hiho Axel hatte interessante Details über die Quantität konservierter und nicht beschriebener Cichliden der Uni Leiden aus dem See preisgegeben. Leider ist dieser Post futsch. Kann man den nochmal hervorholen? LG Winnie

  • Beobachte das mal weiter, in den nächsten 3-4 Monaten sollten alle Tiere ihre adulte Färbung annehmen. Zum ersten Mal seit 5 Jahren habe ich auch das Phänomen das 2 meiner Männchen viel dunkler gefärbt sind und nicht den typischen orangen Rücken aufweisen. Meine Tiere sind jetzt etwa 14 Monate alt. (Das kann ich immer in meinem eigenen Faden nachlesen;)) Alle 4 Männchen haben eigene Reviere, die *dunklen* sind insgesamt auch nicht so farbenprächtig wie die *normalgefärbten*. LG Winnie

  • Hallo Josua Sengas schliesse ich da auch aus. Wie alt sind die Tiere? LG Winnie

  • Um das ganze rund zu machen empfehle ich Darwins Nightmare Da kommen auch noch 1-2 andere Aspekte ins Spiel. Der geilste Brüller neulich im Supermarkt, Viktoriabarsch aus nachhaltiger Fischerei. Wer heute noch an iwelche Zertifikate bzw. deren Sinn glaubt kann auch an den Osterhasen glauben. LG Winnie

  • VG mit Neolamprologus brichardi

    Winnie - - Tanganjika

    Beitrag

    Nachdem ich erlebt habe wir N. pulcher meine Pundamilia zerlegt haben hatte ich sowas schon befürchtet. Meine Hoffnung war das jemand ein *Kaninchen* wie eine Synodontis Art z.B. auf dem Plan hat. Maybe ich versuche es mal mit den Julis. Wenn das schiefgeht haben wir/ ich natürlich ausreichend Schwimmraum zum umsetzen. Gibt dann vllt. ein paar Beulen aber die Jungs sind ja alle keine Kinder von Traurigkeit;) Danke für alle eure Einschätzungen. LG Winnie

  • Hiho ich oute mich auch mal als alter Skalar Fan Mein stammfach hat grade einige Rotrücken zum Verkauf.........es ist wie immer, du hast 1 Becken zuwenig;)

  • VG mit Neolamprologus brichardi

    Winnie - - Tanganjika

    Beitrag

    Danke erstmal ich muß mal nachmessen, sollten etwa was bi 240 sein. eher 50 Hoch und 40 tief. eigentlich dachte ich auch eher an etwas was nicht Cichlide ist